Abgasstrang 500SL Mopf (86) RÜF-Ausführung

  • Hallo Gemeinde,


    mein SL wurde ursprünglich als RÜF-Model ohne Kat in Deutschland ausgeliefert.

    Irgend ein Vorbesitzer hat ihn dann mit einem Gat-Kat auf Euro 1 gebracht und ich vor ca. 10 Jahren mittels Kaltlaufregler auf Euro 2.

    Vor ein paar Jahren habe ich dann noch den hinteren Teil des Abgasstranges von Sobkowiak aus Edelstahl montiert. Es gab aber damals schon Probleme mit der Passung zu dem Nachrüst-Kat. Es gibt wohl unterschiedliche Rohrlängen vor dem Endschalldämpfer.


    Seit einigen Wochen habe ich nun endlich mein H-Gutachten und möchte das Teil abgasmäßig in den Auslieferungszustand zurückrüsten.

    Dazu benötige ich alle Teile nach den Krümmern bis zu den Rohrverbindern vor dem Endschalldämpfer.


    Bevor ich evtl. wieder falsche Teile bestelle, kann dazu jemand Bilder oder Infos geben?

    Vielleicht hat ja jemand noch den originalen, kat-losen RÜF-Abgasstrang an seinem V8-Mopf und Bilder davon?


    Gruß


    Martin

  • Würde auch mal Sobkowiak kontaktieren. Vielleicht baut er auch vierflutige Krümmer (also die, wie Gerd schrieb, zweiflutige pro Zylinderbank).

    Und wenn Du einen Mopf hast, hast Du ja auch Zündabgleichstecker. Den auf 1 drehen eliminiert die Spätverstellung bringt den "originalen" Zündzeitpunkt zurück und somit eine bessere Kraftentfaltung über den gesamten Drehzahlbereich.



  • Du brauchst also Hosenrohre (einflutig wahrscheinlich, die zweiflutigen sind für Geld und gute Worte nicht mehr zu bekommen) und den Mitteltopf - gibts alles bei Sobkowiak

    da muss man sich erst die Krümmer anschauen, ob sie ein- oder zweiflutig sind! Hats Du zweiflutige, kannst Du dich von sc hreiben! (ich meinte auch mit dem "nicht für Geld und gute Worte" die Krümmern, die Hosenrohre hat in zweiflutig hat Sobkowiak auch

  • Sobkowiak müßte doch auch die zweiflutigen Krümmer (pro Zylinderbank) nachbauen können.

    Das gäbe ordentlich Spaß. Kann mich an einen SLC Testbericht erinnern, bei dem der die Vierrohranlage ab Werk drin hatte und im Test 238 km/h lief. 8o


    Martin,

    als Fahrer eines original katlosen Mopf und mit nachgerüstetem Kat hast Du wahrscheinlich wenigstens eine getrennte Abgasführung und nicht den zwei in eins Murks der Katmodelle.

  • Das Nachbauen eines Krümmers ist erheblich aufwendiger als das eines Auspuffs, da müsste eine ordentliche Stückzahl von mindestens 10 Bestellungen her, man braucht einen alten Krümmer als Muster, sowie einen Zylinderkopf und dann ein Auto um ihn genau auf die Hosenrohre zulaufen lassen zu können.

    Hab ich mit Sobkowiak schon mal durchgesprochen

  • Hallo Martin,


    hab hier ein Bild von meiner ausgebauten Anlage (500 SL, 87, RÜF), original bis auf den mittleren Teil mit dem Japan-KAT.

    Habe beim Kauf 2009 auf GM-KAT-Anlage EURO 2 umgebaut, die Krümmer blieben original 4-flutig.
    Ich hab das komplette Geweih noch rumliegen, aber hergeben will ich es nicht.


    Gruss

    Volker

  • Martin muss erst mal prüfen, ob er ein- oder zweiflutige Krümmer hat

    Mache ich, wenn ich wieder an das Auto komme. Ich suche mal noch Bilder heraus, die ich vor ein paar Jahren auf der Hebebühne machte.

    Danke schon mal für eure Hilfe.

  • So sah es 2009 aus, bevor der Edelstahl-Endschalldämpfer montiert wurde, und so sieht es vor dem Endschalldämpfer leider immer noch aus. Ein unmögliches Gewürge ... alles auf eine Seite gelegt.


    Ich kann auf den Bildern leider nicht erkannen, welche Krümmer ich habe. Da muss ich wohl doch nochmal unter das Auto.



  • scheint mir zweiflutig zu sein, am ersten Bild oben rechts kann man erkennen, dass zwei Rohre aus dem Krümmer kommen, bin nicht ganz sicher, aber als echter RÜF sollte er zweiflutige Krümmer haben, das wäre toll, bei einer neuen Anlage mit symetrischem Verlauf aus jeweils zwei Hosenrohren kommt einiges an Mehrleistung bei guter Abstimmung der Zündung und des Gemischs heraus. Rund 240PS sollten es sein.

  • Das Nachbauen eines Krümmers ist erheblich aufwendiger als das eines Auspuffs, da müsste eine ordentliche Stückzahl von mindestens 10 Bestellungen her, man braucht einen alten Krümmer als Muster, sowie einen Zylinderkopf und dann ein Auto um ihn genau auf die Hosenrohre zulaufen lassen zu können.

    Hab ich mit Sobkowiak schon mal durchgesprochen

    Ich wäre dabei. Dann braucht es nur noch neun weitere Abnehmer.

  • scheint mir zweiflutig zu sein, am ersten Bild oben rechts kann man erkennen, dass zwei Rohre aus dem Krümmer kommen, bin nicht ganz sicher, aber als echter RÜF sollte er zweiflutige Krümmer haben, das wäre toll, bei einer neuen Anlage mit symetrischem Verlauf aus jeweils zwei Hosenrohren kommt einiges an Mehrleistung bei guter Abstimmung der Zündung und des Gemischs heraus. Rund 240PS sollten es sein.

    Bin mir da, ehrlich gesagt, nicht so sicher. Wäre natürlich super.

    Ich gehe die Tage mal bei meinem mit Bj. '88 mit Werkskat mal nachsehen.

    Jedenfalls sieht man dies Zusammenführung in den einzelnen Kat in Fahrtrichtung rechts. Sieht bei mir genauso aus.

    Ist ja irgendwie Murks.

    Mit zweiflutigen Krümmeranlagen pro Seite und einer gescheiten weiteren Gestaltung sollten deutlich über 250 PS rauskommen.

    Der RÜF Mopf hatte ja ab Werk schon 245 PS.


    Sollte das mit den zweiflutigen Krümmern wahr werden, würde ich womöglich alles bei Sobkowiak machen lassen.


    Und vorher/nachher Leistungsmessungen.