Hier mal wieder aktuelle 300 107er

  • Mal wieder ein wenig gestöbert und festgestellt, dass man nicht nach amiland fliegen muss um einen von dort zu bekommen... Hier mal wieder aktuell 300sl/c/r in aufsteigender Preis Kategorie.. Wer weiß? Vielleicht sind ja auch unter den günstigen ein paar Perlen verborgen? Anders gesagt, wer 50.000€ verlangt, hat noch lange kein Juwel in der Garage!

    https://www.autouncle.de/de/ge…rder_by%5D=cars.price+ASC


    Gruß Jürgen

    ....nicht jeder der mercedes fährt,- sich von redlich arbeit nährt.......;)---gruss jürgen

  • ... Obwohl... Alle Amis haben ja auch weniger km drauf..Unter 100.000..😂. Wie gesagt, mein 280 ist aus erster Hand und hat jetzt knapp eine viertel Million km drauf.. Und das mit der ersten steuerkette...

    Gruß Jürgen

    ....nicht jeder der mercedes fährt,- sich von redlich arbeit nährt.......;)---gruss jürgen

  • Die Frage ist, wie sich das rechnet. Für alle Beteiligten.

    Wenn hier jemand für 4.6k€ ein Auto anbietet, bekommt er vielleicht 4.2k€ letztendlich dafür.

    Davon muß er die Fracht, den Zoll, die eigenen Spesen und den ursprünglichen Kaufpreis bezahlen.

    Wie soll das funktionieren?


    Und was macht der Käufer damit?

    Ist doch wahrscheinlich nur noch zum Ausschlachten zu gebrauchen...

  • Hier mal ein kleiner Fakt zu den Amis.. Der deutsche m110 sechs zylinder hat 185 PS... Die acht zylinder aus Amerika exporten zwischen 156 und 231PS.. Der deutsche 560 ohne Kat hat 300 PS und die niederverdichteten Amis lediglich knapp über 230... Wäre es denn da nicht Sinnvoller, sich einen Unfall 560,w126 zu holen und einen 560sl mit Motorschaden? Aus zwei eins machen? Immerhin wäre es dann die original Leistung und bis auf die PS würden sogar die Papiere stimmen.. 😉 übrigens verkauft dtl auch diesen Motor..

    Nur mal so ein Gedanke..

    Gruß Jürgen

    ....nicht jeder der mercedes fährt,- sich von redlich arbeit nährt.......;)---gruss jürgen

  • Hier mal ein kleiner Fakt zu den Amis.. Der deutsche m110 sechs zylinder hat 185 PS... Die acht zylinder aus Amerika exporten zwischen 156 und 231PS.. Der deutsche 560 ohne Kat hat 300 PS und die niederverdichteten Amis lediglich knapp über 230... Wäre es denn da nicht Sinnvoller, sich einen Unfall 560,w126 zu holen und einen 560sl mit Motorschaden? Aus zwei eins machen? Immerhin wäre es dann die original Leistung und bis auf die PS würden sogar die Papiere stimmen.. 😉 übrigens verkauft dtl auch diesen Motor..

    Nur mal so ein Gedanke..

    Gruß Jürgen

    Der US/Japan 560 hat 240 bis 245 PS, nur der Katlose 560 SE hatte 300 PS, da gibt es nicht viele davon, passt aber wg, der Krümmer nicht in den SL, mit den normalen Krümmern gehen ca 20PS verlosren. Bei den anderen 560 SE müsste die gesamte Motorsteuerung mit übernommen werden.

  • Der US 560 hat 231 PS, aber den gleichen Motor wie die deutschen 560 SE/C mit Kat vor '87 und 242 PS.

    Der Verlust der 11 PS liegt wahrscheinlich an dem, aus Platzgründen, nur einflutigen Ansaugkrümmer (im W126 doppelflutig).


    Ohne Kat und mit auf den Ursprungswert vorverstelltem Zündzeitpunkt leistet der Motor im W 126 272 PS.

    Nach Dreisatz gerechnet wären das im R 107 ca. 260 PS.

    Noch etwas mehr ist wohl mit einer vierflutigen Auspuffkrümmeranlage (zwei pro Zylinderbank) zu erwarten.

    Gibt es von findigen Kleinherstellern zu kaufen.


    Das sind alle im Motorlayout/ -technik gleiche Motoren.


    Der 300 PS-Motor hat einige Änderungen (höhere Verdichtung, "schärfere" Steuerzeiten...).

    Von den Abmessungen ist er identisch, nur die originale Vierkrümmeranlage paßt wohl nicht - müßte also auch eine passende Anlage gefertigt werden.

  • Da bleib ich doch bei meinem M110 mit 240PS, der passt, ist eingetragen und hat bums ! 8o

    Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
    werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

  • ist ein getunter 280 :)

    Ein Bekannter hat sich einen 300PS 560 mit für Tausende € teurer Fächerkrümmeranlage nebst komplettem Auspuff mit dickereren Rohren in ein W111 eingebaut. Umgebaut auf die alte frühe K-jetronic die besser einstellbar ist. Im ersten Bild die vierflutigen Hosenrohre von Sobkowiak, die folgenden der 560 mit Fächerkrümmern im W111 Coupé



     

  • Hartmut,

    hatte die Seite heute Morgen beim frühstück schnell überflogen. So wie jetzt, während der Arbeit, leider immer in Eile. ;)

    Lese mir das heute Abend oder am Wochenende ml gründlicher durch.


    Gerd,

    sehr lecker sieht das aus. Da muß ich den Sobkowiak mal anrufen, damit er mir auch was bastelt. Ab 01.09 dieses Jahr hat meiner auch H-Kennzeichen.

  • ist ein getunter 280 :)

    Ein Bekannter hat sich einen 300PS 560 mit für Tausende € teurer Fächerkrümmeranlage nebst komplettem Auspuff mit dickereren Rohren in ein W111 eingebaut. Umgebaut auf die alte frühe K-jetronic die besser einstellbar ist. Im ersten Bild die vierflutigen Hosenrohre von Sobkowiak, die folgenden der 560 mit Fächerkrümmern im W111 Coupé



     

    So isses.

    Der ist aber schon vor Jahrewigkeiten gemacht worden, richtig klassisch mit Kolben, Kopfbearbeitung etc.

    Ist jetzt bei 200tkm und läuft tadellos ohne nennenswerten Ölverbrauch und nach Revidierung der Einspritzung im letzten Jahr auch akzeptabelem Spritgenuss.

    Mit dem entsprechendem Fahrwerk bringt man das auch mit Spass auf die Strasse.

    Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
    werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.