Beiträge von Juergen

    Auf der TC 2010 hat sich Herr Grossmann, Besitzer der Georgsmarienhütee und Vorstandsorsitzender von RWE für das Fahrzeug mehr als intereissert und den Besitzer mehrfach gebeten ihm seinen Preis zu nennen. Die HiWis des Herrn erwähten dann noch beläufig, dass Herr Grossman das Fahrzeug unbedingt haben möchte und Geld keine Rolle spielen würde, als man merkte, dass der Besitzer nicht verkaufwillig war.


    Dies zu der Frage wer sowas kauft und nicht zu den Forenteilnehmern gehört.


    Die Firma Mechatronic gibt es schon eingie Jahre, was entsprechende Nachfrage nach diesen Autos dokumentieren dürfte. Ich selber finde moderne Technik im klassichen Design sehr reizvoll und würde mir sowas eher kaufen als das Orginal . Scheinbar denken Viele so , denn die Firma http://www.autoschmiede.com/ lebt auch davon und das schon seit fast 25 JAhren. Ich bin sehr sicher das solche Umbauten ihren Wert ebenfalls halten und nicht zum Schleuderpreis zu bekommen sein werden, wenn doch, bitte sofort bescheid geben, wo ich den abholen kann !


    Juergen


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : Juergen on 06-04-2011 11:23 ]

    Auf der TC 2010 hat sich Herr Grossmann, Besitzer der Georgsmarienhütee und Vorstandsorsitzender von RWE für das Fahrzeug mehr als intereissert und den Besitzer mehrfach gebeten ihm seinen Preis zu nennen. Die HiWis des Herrn erwähten dann noch beläufig, dass Herr Grossman das Fahrzeug unbedingt haben möchte und Geld keine Rolle spielen würde, als man merkte, dass der Besitzer nicht verkaufwillig war.


    Dies zu der Frage wer sowas kauft und nicht zu den Forenteilnehmern gehört.


    Die Firma Mechatronic gibt es schon eingie Jahre, was entsprechende Nachfrage nach diesen Autos dokumentieren dürfte. Ich selber finde moderne Technik im klassichen Design sehr reizvoll und würde mir sowas eher kaufen als das Orginal . Scheinbar denken Viele so , denn die Firma http://www.autoschmiede.com/ lebt auch davon und das schon seit fast 25 JAhren. Ich bin sehr sicher das solche Umbauten ihren Wert ebenfalls halten und nicht zum Schleuderpreis zu bekommen sein werden, wenn doch, bitte sofort bescheid geben, wo ich den abholen kann !


    Juergen


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : Juergen on 06-04-2011 11:23 ]

    In der Theorie sind hier alle gross, wenn es um die praktische Umstzung dieser ja so leichten Arbeit geht zeigt man lieber auf den Nächten, den grossen Unbekannten, der das auch eben mal so im Vorbeigehen erledigt.


    Trotz intensiver Suche habe ich so jemanden nie gefunden, die Meisten haben abgewunken.Selbst bei Mercedes, die für die Fräsen die richtigen Schablonen hatten , musste man unterschreiben, dass man keine Ansprüche bei Lackplatzern stellt. Selbst der Tischler , der mi das letztre Loch gefräst hat , meinte ich soll blos keine Wrbung für ihn machen, er würde sein Geld anders leichter verdienen. ....... soooo einfach ist das.

    In der Theorie sind hier alle gross, wenn es um die praktische Umstzung dieser ja so leichten Arbeit geht zeigt man lieber auf den Nächten, den grossen Unbekannten, der das auch eben mal so im Vorbeigehen erledigt.


    Trotz intensiver Suche habe ich so jemanden nie gefunden, die Meisten haben abgewunken.Selbst bei Mercedes, die für die Fräsen die richtigen Schablonen hatten , musste man unterschreiben, dass man keine Ansprüche bei Lackplatzern stellt. Selbst der Tischler , der mi das letztre Loch gefräst hat , meinte ich soll blos keine Wrbung für ihn machen, er würde sein Geld anders leichter verdienen. ....... soooo einfach ist das.

    Zitat


    On 2011-03-31 22:49, Johnny-1951 wrote:


    Es wurde nie ein Preis bestätigt, weder 50 noch 70 Euro ("um 50 Euro oder so")


    Wo habe ich geschrieben, dass 70 Euro oder 50 Euro zuviel sind


    Junge Junge, was bist du eine blinde Nuss


    Um 50 Euro heisst für mich 45 bis 58 Euro und wo ist da jetzt der Witz ?
    ICH habe 70 Euro bezahlt und schrieb das weiter oben und wenn du unter dem Hinweis, dass es um 50 Euro kostet schreibst, dass man das auch leicht mit Laubsäuge machen kann, dann ist es wohl naheliegend, dass du 50 Euro für zuviel hälst.


    Und da du keine Ahnung hast, wie das Schalterloch aussieht und feststellen durftest , dass wegen der Treppung die Laubsäge nicht ausreicht, kam das ganze Gedöns mit Feile und Dremel hinterher und dann war alles noch einfacher als vorher....., nicht wahr Experte. ?
    Jetzt wird plötzlich zusätzlich auch noch eine Schleifbock benötigt. Am Ende wird es noch eine ganze Schlosserei und Schreinerei.....man man man, glaubst du eigentlich selber den ganzen Scheizz


    Ja genau , Versenden ist ja auch ein Mörderaufwand, da feilt man eben mal lieber schnell eine Feile in die passende Form, murkst an dem Brett rum und versaut mit deiner Feilenform auch noch die Lackoberfläche. Möchte nicht wissen wie es bei dir zu Hause aussieht, aber Hauptsache man kann sagen alles selber gefrickelt.


    Das war es zu dem Thema, kannst dich alleine weiter blamieren.

    Zitat


    On 2011-03-31 22:49, Johnny-1951 wrote:


    Es wurde nie ein Preis bestätigt, weder 50 noch 70 Euro ("um 50 Euro oder so")


    Wo habe ich geschrieben, dass 70 Euro oder 50 Euro zuviel sind


    Junge Junge, was bist du eine blinde Nuss


    Um 50 Euro heisst für mich 45 bis 58 Euro und wo ist da jetzt der Witz ?
    ICH habe 70 Euro bezahlt und schrieb das weiter oben und wenn du unter dem Hinweis, dass es um 50 Euro kostet schreibst, dass man das auch leicht mit Laubsäuge machen kann, dann ist es wohl naheliegend, dass du 50 Euro für zuviel hälst.


    Und da du keine Ahnung hast, wie das Schalterloch aussieht und feststellen durftest , dass wegen der Treppung die Laubsäge nicht ausreicht, kam das ganze Gedöns mit Feile und Dremel hinterher und dann war alles noch einfacher als vorher....., nicht wahr Experte. ?
    Jetzt wird plötzlich zusätzlich auch noch eine Schleifbock benötigt. Am Ende wird es noch eine ganze Schlosserei und Schreinerei.....man man man, glaubst du eigentlich selber den ganzen Scheizz


    Ja genau , Versenden ist ja auch ein Mörderaufwand, da feilt man eben mal lieber schnell eine Feile in die passende Form, murkst an dem Brett rum und versaut mit deiner Feilenform auch noch die Lackoberfläche. Möchte nicht wissen wie es bei dir zu Hause aussieht, aber Hauptsache man kann sagen alles selber gefrickelt.


    Das war es zu dem Thema, kannst dich alleine weiter blamieren.

    OK, grosser Meister hier ist er


    Johnnys Glanzthread


    Zugegeben es war nicht ich, sondern Peter der von 50 Euro schrieb und eine Adresse nannte, also noch 20 Euro weniger als ich zahlte.
    Du Experte meintest dann darauf hin, das kann man auch leicht selber machen. Und dann kommt es, was du unter leicht verstehst .............


    Fazit: Für 50 Euro bleibt dir noch weniger Zeit als zwischen Tagesschau und Wetterkarte für deine Aktionen und "leicht selber machen".


    Vor allen Dingen schleift man mal eben eine Feile so nebenei um, dafür hat auch jeder das passende Werkzeug in der Küchenschublade
    Oder aus welchem Material sind so deine Qualitätsfeilen ?


    Erspare dir lieber weitere Peinlichkeiten dieser Art.

    OK, grosser Meister hier ist er


    Johnnys Glanzthread


    Zugegeben es war nicht ich, sondern Peter der von 50 Euro schrieb und eine Adresse nannte, also noch 20 Euro weniger als ich zahlte.
    Du Experte meintest dann darauf hin, das kann man auch leicht selber machen. Und dann kommt es, was du unter leicht verstehst .............


    Fazit: Für 50 Euro bleibt dir noch weniger Zeit als zwischen Tagesschau und Wetterkarte für deine Aktionen und "leicht selber machen".


    Vor allen Dingen schleift man mal eben eine Feile so nebenei um, dafür hat auch jeder das passende Werkzeug in der Küchenschublade
    Oder aus welchem Material sind so deine Qualitätsfeilen ?


    Erspare dir lieber weitere Peinlichkeiten dieser Art.

    Ich habe nur sinngemäss das wieder gegeben was du damals geschrieben hast, als ich davon sprach 70 Euro für das Loch bezahlt zu haben, was in deinen Augen viel zuviel war , weil man es leicht !!!! selber machen könnte.


    Wenn 70 Euro dafür zuviel waren, dann darf ja wohl nicht mehr Zeit als zwischen Tagesschau und Wetterkarte bei dir dafür anfallen. In dieser Zeit hast da natürlich auch noch die Feile in die notwendige Form gebracht, das Laubsägeblatt eingespannt und den Dremel bereit gelegt........oder damals einfach nur zu weit aus dem Fenster gelegt.


    Vielleicht mache ich mir die Mühe und suche den damaligen Nonsens doch noch raus.

    Ich habe nur sinngemäss das wieder gegeben was du damals geschrieben hast, als ich davon sprach 70 Euro für das Loch bezahlt zu haben, was in deinen Augen viel zuviel war , weil man es leicht !!!! selber machen könnte.


    Wenn 70 Euro dafür zuviel waren, dann darf ja wohl nicht mehr Zeit als zwischen Tagesschau und Wetterkarte bei dir dafür anfallen. In dieser Zeit hast da natürlich auch noch die Feile in die notwendige Form gebracht, das Laubsägeblatt eingespannt und den Dremel bereit gelegt........oder damals einfach nur zu weit aus dem Fenster gelegt.


    Vielleicht mache ich mir die Mühe und suche den damaligen Nonsens doch noch raus.