Scheinwerfer

  • Hiho - ich habe heute mein Wägelchen zum Karosseriebauer und Lackierer gebracht. Der wird (unter anderem ) auch die Stoßstange abnehmen müssen. Ist natürlich DIE Gelegenheit, auch mal die Glühbirnen zu wechseln. ZWar nur provilaktisch, aber ich habe keine Ahnung, wieviel Stunden die runter haben und wie ich die böse Welt kenne - sobald die Stoßstange wieder drauf ist, gehen die Lichter aus.


    Nun, lange Rede - kurzer Sinn: Was könnt Ihr mir an Leuchtmittel empfehlen? Gibt es da ´ne gute Wahl?


    Der Macher in der Werkstatt regte an, auch die Scheinwerferscheiben zu wechseln, will sie sich aber noch mal anschauen, ob es wirklich sinnvoll ist. Er ist keiner, der da Geld rausziehen will, denn das würde ich evtl. ja selber machen. Kosten wohl rund 60 Euro das Stück, wenn sie noch lieferbar sind. Was meint Ihr?


    Viel fahre ich eigentlich nicht im dunkeln, aber wie gesagt, so oft habe ich nicht vor, die Stoßstange (mitsamt Scheinwerferreinigungsanlage) abzunehmen...


    Über Tipps und Ratschläge freue ich mich!
    lg, kakru

  • Hiho - ich habe heute mein Wägelchen zum Karosseriebauer und Lackierer gebracht. Der wird (unter anderem ) auch die Stoßstange abnehmen müssen. Ist natürlich DIE Gelegenheit, auch mal die Glühbirnen zu wechseln. ZWar nur provilaktisch, aber ich habe keine Ahnung, wieviel Stunden die runter haben und wie ich die böse Welt kenne - sobald die Stoßstange wieder drauf ist, gehen die Lichter aus.


    Nun, lange Rede - kurzer Sinn: Was könnt Ihr mir an Leuchtmittel empfehlen? Gibt es da ´ne gute Wahl?


    Der Macher in der Werkstatt regte an, auch die Scheinwerferscheiben zu wechseln, will sie sich aber noch mal anschauen, ob es wirklich sinnvoll ist. Er ist keiner, der da Geld rausziehen will, denn das würde ich evtl. ja selber machen. Kosten wohl rund 60 Euro das Stück, wenn sie noch lieferbar sind. Was meint Ihr?


    Viel fahre ich eigentlich nicht im dunkeln, aber wie gesagt, so oft habe ich nicht vor, die Stoßstange (mitsamt Scheinwerferreinigungsanlage) abzunehmen...


    Über Tipps und Ratschläge freue ich mich!
    lg, kakru

  • Die Scheinwerfergläser sind lieferbar und kosten ca. 60 Euro. Wenn die stumpf sind oder Steinschläge haben, kann man das machen.
    Aber da Ihr schon mal die Stoßstangen abnehmt...
    wenn Ihr den Motor ausbaut, könntet Ihr auch mal die Zündkerzen wechseln. Falls Ihr das Getriebe rausnehmt kann man auch mal einen anderen Gang einlegen.
    Nichts für Ungut, aber so gar keine Ahnung ist auch verblüffend.
    MfG
    Alex

  • Die Scheinwerfergläser sind lieferbar und kosten ca. 60 Euro. Wenn die stumpf sind oder Steinschläge haben, kann man das machen.
    Aber da Ihr schon mal die Stoßstangen abnehmt...
    wenn Ihr den Motor ausbaut, könntet Ihr auch mal die Zündkerzen wechseln. Falls Ihr das Getriebe rausnehmt kann man auch mal einen anderen Gang einlegen.
    Nichts für Ungut, aber so gar keine Ahnung ist auch verblüffend.
    MfG
    Alex

  • Alex, damit Du Wissender vielleicht noch ein Quentchen mehr Ahnung bekommst:
    Auszug aus der Werkstatt-CD:
    "Hinweis
    Zum Herausschwenken der Leuchteinheit muß
    unter Umständen die Stoßstange gelöst und etwas
    nach unten gedrückt werden."


    Und da mein Wagen eine Scheinwerferreinigungsanlage hat, wird dieses "unter Umständen" eher wahrscheinlich, auch ist das Frickeln an genau dieser dann sicher angenehmer.


    Dein Beitrag war grenzwertig witzig, aber eigentlich ziemlich hohl. Der Ein- und Ausbau der Scheinwerfer ist sicher deutlich einfacher, wenn die Stoßstange runter ist. So oder so. Also ist dies ein Anlass, nachzudenken, dem Licht auf die Sprünge zu helfen. Was hat das mit "Keine Ahnung" zu tun?


    Ich denke, Du hast Dich da im Ton vergriffen. Ziemliche Leistung, erster Beitrag und dann schon so einen verbalen Dünnschiss.


    @ Hartmut: Danke für den Link, sehr interessant!


    lg, kakru

  • Alex, damit Du Wissender vielleicht noch ein Quentchen mehr Ahnung bekommst:
    Auszug aus der Werkstatt-CD:
    "Hinweis
    Zum Herausschwenken der Leuchteinheit muß
    unter Umständen die Stoßstange gelöst und etwas
    nach unten gedrückt werden."


    Und da mein Wagen eine Scheinwerferreinigungsanlage hat, wird dieses "unter Umständen" eher wahrscheinlich, auch ist das Frickeln an genau dieser dann sicher angenehmer.


    Dein Beitrag war grenzwertig witzig, aber eigentlich ziemlich hohl. Der Ein- und Ausbau der Scheinwerfer ist sicher deutlich einfacher, wenn die Stoßstange runter ist. So oder so. Also ist dies ein Anlass, nachzudenken, dem Licht auf die Sprünge zu helfen. Was hat das mit "Keine Ahnung" zu tun?


    Ich denke, Du hast Dich da im Ton vergriffen. Ziemliche Leistung, erster Beitrag und dann schon so einen verbalen Dünnschiss.


    @ Hartmut: Danke für den Link, sehr interessant!


    lg, kakru

  • Lieber kakru!
    Danke für die freundliche Begrüßung!
    Das sollte wirklich nur witzig sein.
    Ich kenne die WIS.
    Der Scheinwerferausbau ist mit und ohne SWR ohne Lösen der Stoßstange möglich. Es ist in beiden Fällen u.U. etwas frickelig. Wenn die Stoßstange zu hoch justiert ist, muss sie gelöst werden, ansonsten nicht.
    Wenn Ihr sowieso die Stange abhabt, ist es natürlich ganz einfach.
    Fand nur lustig, "wenn man schonmal die Stange ab hat, kann man ja mal das Leuchtmittel wechseln..."
    Die Daimler-Ingenieure sind ja keine Schildbürger...
    MfG
    Alex

  • Lieber kakru!
    Danke für die freundliche Begrüßung!
    Das sollte wirklich nur witzig sein.
    Ich kenne die WIS.
    Der Scheinwerferausbau ist mit und ohne SWR ohne Lösen der Stoßstange möglich. Es ist in beiden Fällen u.U. etwas frickelig. Wenn die Stoßstange zu hoch justiert ist, muss sie gelöst werden, ansonsten nicht.
    Wenn Ihr sowieso die Stange abhabt, ist es natürlich ganz einfach.
    Fand nur lustig, "wenn man schonmal die Stange ab hat, kann man ja mal das Leuchtmittel wechseln..."
    Die Daimler-Ingenieure sind ja keine Schildbürger...
    MfG
    Alex

  • hallo,


    nun schildbürger sind die daimler ing vielleicht nicht, aber der glühbirnenwechsel ist schon relativ aufwendig - im vergleich zu anderen modellen wie dem 116er.
    also insofern würd ich die funzeln in jedem fall tauschen. die gläser würd ich wirklich nur tauschen, wenn sie vom steinschlag verballert sind.
    wenn die scheinwerfer raus sind, kannst du sie gut zerlegen und gründlich reinigen, eventuell den korpus neu lackieren. die gläser sind oft von innen stark verschmutzt.


    mfg
    andreas
    ps. bin mitte februar wieder in der schweiz, vielleicht sehen wir uns dann endlich für unseren teiledeal.

  • hallo,


    nun schildbürger sind die daimler ing vielleicht nicht, aber der glühbirnenwechsel ist schon relativ aufwendig - im vergleich zu anderen modellen wie dem 116er.
    also insofern würd ich die funzeln in jedem fall tauschen. die gläser würd ich wirklich nur tauschen, wenn sie vom steinschlag verballert sind.
    wenn die scheinwerfer raus sind, kannst du sie gut zerlegen und gründlich reinigen, eventuell den korpus neu lackieren. die gläser sind oft von innen stark verschmutzt.


    mfg
    andreas
    ps. bin mitte februar wieder in der schweiz, vielleicht sehen wir uns dann endlich für unseren teiledeal.

  • Hallo kakru,


    ich habs bei meinem im letzten Jahr gemacht. Beide Streuscheiben ausgetauscht, Birnen gewechselt und die Reflektoren gereinigt. Das Ergebnis war wirklich verblüffend. Im wahrsten Sinne ein Unterschied wie Tag und Nacht! Die Lichtausbeute hat sich unwahrscheinlich verbessert. Wenn Du Pech hast sind aber auch deine Reflektoren vergammelt und Du solltest auch hier über einen Austausch nachdenken.


    Gruss
    Stefan

  • Hallo kakru,


    ich habs bei meinem im letzten Jahr gemacht. Beide Streuscheiben ausgetauscht, Birnen gewechselt und die Reflektoren gereinigt. Das Ergebnis war wirklich verblüffend. Im wahrsten Sinne ein Unterschied wie Tag und Nacht! Die Lichtausbeute hat sich unwahrscheinlich verbessert. Wenn Du Pech hast sind aber auch deine Reflektoren vergammelt und Du solltest auch hier über einen Austausch nachdenken.


    Gruss
    Stefan

  • okay, hammer Spasss gehabt


    Mit dem Schildbürger ist´s gut - genau daran habe ich nämlich gedacht, als ich mir dies zwei Werkstattmeister unabhängig voneinander erzählten und ich die in der WIS-CD nachlas (da ging es um ein vermeintlich defektes Standlicht, auf dessen Reparatur ich auf Anraten eben dieser Meister verzichtete. Monate später bewies der Wagen Selbstheilungskräfte und das Birnchen tat es wieder...).
    Schönen Abend!


    kakru

  • okay, hammer Spasss gehabt


    Mit dem Schildbürger ist´s gut - genau daran habe ich nämlich gedacht, als ich mir dies zwei Werkstattmeister unabhängig voneinander erzählten und ich die in der WIS-CD nachlas (da ging es um ein vermeintlich defektes Standlicht, auf dessen Reparatur ich auf Anraten eben dieser Meister verzichtete. Monate später bewies der Wagen Selbstheilungskräfte und das Birnchen tat es wieder...).
    Schönen Abend!


    kakru

  • Zitat


    On 2011-01-31 22:11, kakru wrote:


    Und da mein Wagen eine Scheinwerferreinigungsanlage hat, wird dieses "unter Umständen" eher wahrscheinlich, auch ist das Frickeln an genau dieser dann sicher angenehmer.


    Die SWR liegt nicht hinter der Stossstange , sondenr hinter der dem Frontblech. Das Frickeln an selbiger wird ohne Stosstange nicht einfacher.


    Juergen

  • Zitat


    On 2011-01-31 22:11, kakru wrote:


    Und da mein Wagen eine Scheinwerferreinigungsanlage hat, wird dieses "unter Umständen" eher wahrscheinlich, auch ist das Frickeln an genau dieser dann sicher angenehmer.


    Die SWR liegt nicht hinter der Stossstange , sondenr hinter der dem Frontblech. Das Frickeln an selbiger wird ohne Stosstange nicht einfacher.


    Juergen