Türfenster hängt im 300SL

  • Hallo,


    bin neu hier.


    Ich heiße Hans und komme aus der Norddeutschen Tiefebene. Seit ein paar Tagen besitze ich einen 300 SL, Bj 89. Ist mein erster Benz überhaupt. Seit über 20 Jahren bin ich nur Citroen gefahren und hab fast alle Service- und Reparaturarbeiten selber machen können. Aber dieses Auto ist für mich totales Neuland.


    Der Wagen soll erst ab Mai angemeldet werden, da habe ich noch etwas Zeit, kleinere Reparaturen und Verbesserungen vorzunehmen.


    Ich würde gerne die jetzigen "Gulli"-Felgen gegen Barock-Felgen tauschen. In ebay wird ja so etwas gerade angeboten. Kann man da etwas falsch machen? Ist ATS ok? Hab ich noch nie (bewusst) in Natura gesehen. Könnte es Probleme mit der TÜV-Eintragung geben? Und was kann man dafür ausgeben? Gibt es noch andere, günstigere Bezugsquellen?


    Zweite Baustelle ist das Türfenster. Hängt hinten etwa 1-2 cm herunter. Wird das eine größere Baustelle? Gibt es im Netz Info darüber, wie man das alles zerlegt und wieder zusammen setzt?


    Und - bin ich hier im richtigen Schrauberforum?


    Ich muss mich schon gleich mal entschuldigen, falls diese Fragen bereits im Forum abgehandelt wurden. Aber für einen Neuankömmling ist das hier erstmal etwas unübersichtlich.


    Gruß
    Hans

  • Hallo,


    bin neu hier.


    Ich heiße Hans und komme aus der Norddeutschen Tiefebene. Seit ein paar Tagen besitze ich einen 300 SL, Bj 89. Ist mein erster Benz überhaupt. Seit über 20 Jahren bin ich nur Citroen gefahren und hab fast alle Service- und Reparaturarbeiten selber machen können. Aber dieses Auto ist für mich totales Neuland.


    Der Wagen soll erst ab Mai angemeldet werden, da habe ich noch etwas Zeit, kleinere Reparaturen und Verbesserungen vorzunehmen.


    Ich würde gerne die jetzigen "Gulli"-Felgen gegen Barock-Felgen tauschen. In ebay wird ja so etwas gerade angeboten. Kann man da etwas falsch machen? Ist ATS ok? Hab ich noch nie (bewusst) in Natura gesehen. Könnte es Probleme mit der TÜV-Eintragung geben? Und was kann man dafür ausgeben? Gibt es noch andere, günstigere Bezugsquellen?


    Zweite Baustelle ist das Türfenster. Hängt hinten etwa 1-2 cm herunter. Wird das eine größere Baustelle? Gibt es im Netz Info darüber, wie man das alles zerlegt und wieder zusammen setzt?


    Und - bin ich hier im richtigen Schrauberforum?


    Ich muss mich schon gleich mal entschuldigen, falls diese Fragen bereits im Forum abgehandelt wurden. Aber für einen Neuankömmling ist das hier erstmal etwas unübersichtlich.


    Gruß
    Hans

  • Hans,


    wenn du Unterhaltung und Kurzweil zum Thema 107 möchtest, bist du hier genau richtig.
    Auch techn. Fragen bekommst du öfter mal beantwortet....manchmal schnell, manchmal gar nicht.


    Wenn du techn. Probleme hast, empfehle ich dir www.sternzeit107.de
    ist aber eher ein recht trockenes müdes Räumchen.
    Nach dem du deinen Wagen fit hast, kommst du hier her zurück und bekommst ne Menge Spaß


    Martin

  • Hans,


    wenn du Unterhaltung und Kurzweil zum Thema 107 möchtest, bist du hier genau richtig.
    Auch techn. Fragen bekommst du öfter mal beantwortet....manchmal schnell, manchmal gar nicht.


    Wenn du techn. Probleme hast, empfehle ich dir www.sternzeit107.de
    ist aber eher ein recht trockenes müdes Räumchen.
    Nach dem du deinen Wagen fit hast, kommst du hier her zurück und bekommst ne Menge Spaß


    Martin

  • Willkommen Hans!
    Was heißt "norddeutsche Tiefebene"? Komme aus Quickborn, vielleicht sitzen wir gar nicht so weit auseinander.
    Barock am 300er ist nicht ganz problemlos. Du brauchst vorn 20mm Distis je Seite und hinten, wo es theoretisch ohne ginge, 15er, damit die Optik insgesamt hinhaut. Sieht dann so aus, wie auf dem Anhang.
    Das sind allerdings die echten Füchse. Die ATS sehen leicht anders aus. Was die Felgen kosten dürfen, hängt von Marke und Zustand ab.
    Mit Raddeckeln in 15 Zoll ist er auch ganz ansehnlich. in beiden Fällen sollte aber wegen des leicht nostalgischen Touch´s der Felgen auch der Frontspoiler weichen. Sieht sonst für meinen Geschmack unstimmig aus.


    Viel Spaß mit dem Wagen und zeig mal Bilder und erzähle etwas zu den Daten. So eine Kurzvorstellung von Roß und Reiter wird immer ganz gern gesehen.


    Gruß, Heinz


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : astral on 04-02-2009 00:13 ]

  • Willkommen Hans!
    Was heißt "norddeutsche Tiefebene"? Komme aus Quickborn, vielleicht sitzen wir gar nicht so weit auseinander.
    Barock am 300er ist nicht ganz problemlos. Du brauchst vorn 20mm Distis je Seite und hinten, wo es theoretisch ohne ginge, 15er, damit die Optik insgesamt hinhaut. Sieht dann so aus, wie auf dem Anhang.
    Das sind allerdings die echten Füchse. Die ATS sehen leicht anders aus. Was die Felgen kosten dürfen, hängt von Marke und Zustand ab.
    Mit Raddeckeln in 15 Zoll ist er auch ganz ansehnlich. in beiden Fällen sollte aber wegen des leicht nostalgischen Touch´s der Felgen auch der Frontspoiler weichen. Sieht sonst für meinen Geschmack unstimmig aus.


    Viel Spaß mit dem Wagen und zeig mal Bilder und erzähle etwas zu den Daten. So eine Kurzvorstellung von Roß und Reiter wird immer ganz gern gesehen.


    Gruß, Heinz


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : astral on 04-02-2009 00:13 ]

  • Willkommen im Forum der SL-Freunde Hans, oder wie Wolllo sagt, im Haus voller Narren.  
    Ich bin der Nachtwächter und Alkoholiker hier, einer muss es ja sein


    Hier mal zwei Link´s für dich.


    Nachdem ich gelesen habe, dass du einem Franzosen zu Leibe gerückt bist, wirst du mit diesen Link´s etwas anfangen können.
    Du hast einen Leidensgenossen hier, heißt Axel (lpinguin), hat sich allerdings an einem Peugeot vergangen .
    Da du es drauf hast, einen Franzosen zu bändigen, wird der SL für dich kein großes Problem sein.
    Ich habe nach dieser Anleitung jede Schraube/Niete/Sicherungsring auf Anhieb gefunden und mein Fenster eingestellt. Bei mir lag ein Führungsblöckchen welches die Scheibe führt in dem Türinnenraum. Sehr klebrig alles im innern der Tür (Versiegelung von vor 30 Jahren).


    Link 1


    Link 2


    Viel Spass dabei, ist wirklich keinen Affäre.[addsig]

  • Willkommen im Forum der SL-Freunde Hans, oder wie Wolllo sagt, im Haus voller Narren.  
    Ich bin der Nachtwächter und Alkoholiker hier, einer muss es ja sein


    Hier mal zwei Link´s für dich.


    Nachdem ich gelesen habe, dass du einem Franzosen zu Leibe gerückt bist, wirst du mit diesen Link´s etwas anfangen können.
    Du hast einen Leidensgenossen hier, heißt Axel (lpinguin), hat sich allerdings an einem Peugeot vergangen .
    Da du es drauf hast, einen Franzosen zu bändigen, wird der SL für dich kein großes Problem sein.
    Ich habe nach dieser Anleitung jede Schraube/Niete/Sicherungsring auf Anhieb gefunden und mein Fenster eingestellt. Bei mir lag ein Führungsblöckchen welches die Scheibe führt in dem Türinnenraum. Sehr klebrig alles im innern der Tür (Versiegelung von vor 30 Jahren).


    Link 1


    Link 2


    Viel Spass dabei, ist wirklich keinen Affäre.[addsig]

  • Moin,


    Nachbauten erkennst du an der KBA Nummer die von außen sichtbar ist, außerdem besitzen die Nachbauten keine eingelassenen Stahlverstärkungen in den Schraubenlöchern.


    Wenn ATS passen, ist es nicht gesagt, das gleich aussehende OCR auch passen, sicherheishalber immer am Fahrzeug testen, wobei man auch Nachbauten immer ganz gut wieder los wird.


    Im Bild ein Vergleich, allerdings ist die abgebildete, originale Felge eine in 14 Zoll. Originale 15er sind selten und teuer.


    Gruß
    Willy

  • Moin,


    Nachbauten erkennst du an der KBA Nummer die von außen sichtbar ist, außerdem besitzen die Nachbauten keine eingelassenen Stahlverstärkungen in den Schraubenlöchern.


    Wenn ATS passen, ist es nicht gesagt, das gleich aussehende OCR auch passen, sicherheishalber immer am Fahrzeug testen, wobei man auch Nachbauten immer ganz gut wieder los wird.


    Im Bild ein Vergleich, allerdings ist die abgebildete, originale Felge eine in 14 Zoll. Originale 15er sind selten und teuer.


    Gruß
    Willy

  • Hallo und Danke für die Info.


    Nochmals im Detail:


    OK, wenn das Wetter schöner wird, gibt es auch ein Foto. Wohne in der Nähe von Nienburg/W.


    Danke für die Hinweise zur Reparatur der Seitenscheibe. Das sollte nun eigentlich klappen.


    Barockfelgen in 15 Zoll sind bei einem 300 SL ab Bj. 95 nur mit Distanzscheiben zu verbauen. Frage: Was sagt der TÜV dazu?! Werden Teile der Radaufhängung damit überlastet? Wäre die Verwendung von 14 Zoll eine Alternative? 14 Zoll sehen irgendwie authentischer aus. Allerdings sind dann auch gleich wieder vier neue Schlappen fällig..


    Gruß
    HH

  • Hallo und Danke für die Info.


    Nochmals im Detail:


    OK, wenn das Wetter schöner wird, gibt es auch ein Foto. Wohne in der Nähe von Nienburg/W.


    Danke für die Hinweise zur Reparatur der Seitenscheibe. Das sollte nun eigentlich klappen.


    Barockfelgen in 15 Zoll sind bei einem 300 SL ab Bj. 95 nur mit Distanzscheiben zu verbauen. Frage: Was sagt der TÜV dazu?! Werden Teile der Radaufhängung damit überlastet? Wäre die Verwendung von 14 Zoll eine Alternative? 14 Zoll sehen irgendwie authentischer aus. Allerdings sind dann auch gleich wieder vier neue Schlappen fällig..


    Gruß
    HH

  • 14 Zoll geht auf einem 300er technisch auf keinen Fall. Der TÜV hat meine Distis eingetragen. Die zusätzliche Belastung der Radaufhängung, wie auch die Auswirkungen von Distis auf das Fahrverhalten sind Gegenstand endloser Diskussionen im Forum. Benutze mal die Suchfunktion. Mein persönliches Fazit dazu: Ich fahre seit 13 Jahren auf ALLEN meinen Autos die ich so hatte und habe, Distis und hatte noch keine verschlissenen oder sonst überbeanspruchten Radaufhängungen. Das Fahrverhalten ändert sich je nach betroffenem Auto nicht spürbar bis dahin, dass der wagen etwas steifer einlenkt, dafür stabiler auf der Straße liegt. Alles aber in vernachlässigbarem Bereich. Nur der direkte Vergleich nach der (De-)Montage der Distis läßt da einen kleinen Unterschied erahnen.
    Auf Autos mit ausgeleiertem Fahrwerk wirken sich die Unterschiede wohl stärker aus.


    Gruß, Heinz

  • 14 Zoll geht auf einem 300er technisch auf keinen Fall. Der TÜV hat meine Distis eingetragen. Die zusätzliche Belastung der Radaufhängung, wie auch die Auswirkungen von Distis auf das Fahrverhalten sind Gegenstand endloser Diskussionen im Forum. Benutze mal die Suchfunktion. Mein persönliches Fazit dazu: Ich fahre seit 13 Jahren auf ALLEN meinen Autos die ich so hatte und habe, Distis und hatte noch keine verschlissenen oder sonst überbeanspruchten Radaufhängungen. Das Fahrverhalten ändert sich je nach betroffenem Auto nicht spürbar bis dahin, dass der wagen etwas steifer einlenkt, dafür stabiler auf der Straße liegt. Alles aber in vernachlässigbarem Bereich. Nur der direkte Vergleich nach der (De-)Montage der Distis läßt da einen kleinen Unterschied erahnen.
    Auf Autos mit ausgeleiertem Fahrwerk wirken sich die Unterschiede wohl stärker aus.


    Gruß, Heinz

  • Zitat


    On 2009-02-05 12:43, HHD wrote:
    Nachtrag:


    Was ist ein Mopf??


    Hallo Hans,


    MOPF steht für Modellpflege. Die große Modellpflege fand beim 107er 1985 statt, alle danach gebauten Sls sind optisch weniger reizvoll, weniger begehrt und deshalb meist recht preisgünstig. Die echten Freaks hier fahren die 107er vor Baujahr 1980.


    Durchblickend


    Michael

  • Zitat


    On 2009-02-05 12:43, HHD wrote:
    Nachtrag:


    Was ist ein Mopf??


    Hallo Hans,


    MOPF steht für Modellpflege. Die große Modellpflege fand beim 107er 1985 statt, alle danach gebauten Sls sind optisch weniger reizvoll, weniger begehrt und deshalb meist recht preisgünstig. Die echten Freaks hier fahren die 107er vor Baujahr 1980.


    Durchblickend


    Michael