Persönlichkeitsveränderung im Internet

  • Moin,


    manchmal begreife ich es nicht, wie sehr sich die Menschen von ihrer Internetpersönlichkeit unterscheinden.
    Sicher, man kann anders antworten als wenn man jemandem gegenüber steht, dies sollte man doch positiv nutzen, man hat mehr Zeit, seine Antwort richtig zu formulieren und muss sich, da man sich vor der Antwort, (wie unser Martin gern mal erwähnt) bei google schlau machen kann, nicht die Blöße der Unwissenheit geben.


    Warum muss man sich aber im Internet als durchgeknallter Depp, Dauernörgler oder gar als boshafter Störer präsentieren? Da komme ich nicht dahinter.....


    Gruß Willy
    PS. man kann sogar sein Wort editieren!




    [ Diese Nachricht wurde editiert von : Willy on 06-09-2008 07:44 ]

  • Moin,


    manchmal begreife ich es nicht, wie sehr sich die Menschen von ihrer Internetpersönlichkeit unterscheinden.
    Sicher, man kann anders antworten als wenn man jemandem gegenüber steht, dies sollte man doch positiv nutzen, man hat mehr Zeit, seine Antwort richtig zu formulieren und muss sich, da man sich vor der Antwort, (wie unser Martin gern mal erwähnt) bei google schlau machen kann, nicht die Blöße der Unwissenheit geben.


    Warum muss man sich aber im Internet als durchgeknallter Depp, Dauernörgler oder gar als boshafter Störer präsentieren? Da komme ich nicht dahinter.....


    Gruß Willy
    PS. man kann sogar sein Wort editieren!




    [ Diese Nachricht wurde editiert von : Willy on 06-09-2008 07:44 ]

  • Hallo Willy,


    Warum muss man sich aber im Internet als durchgeknallter Depp, Dauernörgler oder gar als boshafter Störer präsentieren? Da komme ich nicht dahinter.....



    ..ganz einfach, Feigheit und Profilierungsneurose 


    und...Terror


    Der Terror dient als Druckmittel und soll vor allem Unsicherheit und Schrecken verbreiten, daneben aber auch Sympathie und Unterstützungsbereitschaft erzeugen. Terrorismus ist keine militärische Strategie, sondern primär eine Kommunikationsstrategie,..
    GOOGLE !!


    INOX...Walter...der liebe


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : INOX on 06-09-2008 08:36 ]

  • Hallo Willy,


    Warum muss man sich aber im Internet als durchgeknallter Depp, Dauernörgler oder gar als boshafter Störer präsentieren? Da komme ich nicht dahinter.....



    ..ganz einfach, Feigheit und Profilierungsneurose 


    und...Terror


    Der Terror dient als Druckmittel und soll vor allem Unsicherheit und Schrecken verbreiten, daneben aber auch Sympathie und Unterstützungsbereitschaft erzeugen. Terrorismus ist keine militärische Strategie, sondern primär eine Kommunikationsstrategie,..
    GOOGLE !!


    INOX...Walter...der liebe


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : INOX on 06-09-2008 08:36 ]

  • Meine Vermutung ist, dass solche Menschen im realen Leben Defizite haben, die sie dann im Netz kompensieren.
    Zuhause nichts zu melden, aber bei den Freunden den Dicken machen........vereinfacht ausgedrückt.


    Solche Typen tun mir ehrlich leid, weil sie i.d.R sehr einsam, unzufrieden und mit sich und der Welt im unreinen sind.


    Ich wünsche dieser Sorte Menschen mal pauschal: Gute Besserung !





    Gruß



    Andi




    P.S.


    Martins Ausführungen hab ich erst nach der Schreibe hier gelesen.
    Ich kenne Martin / Brause persönlich und vermute einen bis zehn Rosé zuviel, was die Sache natürlich nicht entschuldigt. Martin.....das geht echt nicht !!
    Meine obigen Ausführungen bezogen sich allerdings auf andere Personen die ja auch hinlänglich bekannt sein sollten



    [ Diese Nachricht wurde editiert von : AKL33 on 06-09-2008 10:10 ]

  • Meine Vermutung ist, dass solche Menschen im realen Leben Defizite haben, die sie dann im Netz kompensieren.
    Zuhause nichts zu melden, aber bei den Freunden den Dicken machen........vereinfacht ausgedrückt.


    Solche Typen tun mir ehrlich leid, weil sie i.d.R sehr einsam, unzufrieden und mit sich und der Welt im unreinen sind.


    Ich wünsche dieser Sorte Menschen mal pauschal: Gute Besserung !





    Gruß



    Andi




    P.S.


    Martins Ausführungen hab ich erst nach der Schreibe hier gelesen.
    Ich kenne Martin / Brause persönlich und vermute einen bis zehn Rosé zuviel, was die Sache natürlich nicht entschuldigt. Martin.....das geht echt nicht !!
    Meine obigen Ausführungen bezogen sich allerdings auf andere Personen die ja auch hinlänglich bekannt sein sollten



    [ Diese Nachricht wurde editiert von : AKL33 on 06-09-2008 10:10 ]

  • Habe gestern auch ein Krombacher genossen ohne auszuticken, daran wird es kaum liegen.


    Bissken zickig muss man im WWW ja sein, gehört irgendwie zur Unterhaltung dazu aber ein Rahmen, in dem man bleibt, doch auch.


    Gruß Willy

  • Habe gestern auch ein Krombacher genossen ohne auszuticken, daran wird es kaum liegen.


    Bissken zickig muss man im WWW ja sein, gehört irgendwie zur Unterhaltung dazu aber ein Rahmen, in dem man bleibt, doch auch.


    Gruß Willy

  • Zitat

    Bissken zickig muss man im WWW ja sein, gehört irgendwie zur Unterhaltung dazu aber ein Rahmen, in dem man bleibt, doch auch.


    Gruß Willy



    Moin,


    dieser Meinung kann ich mich nur anschließen.



    VG Jean
    [addsig]

  • Zitat

    Bissken zickig muss man im WWW ja sein, gehört irgendwie zur Unterhaltung dazu aber ein Rahmen, in dem man bleibt, doch auch.


    Gruß Willy



    Moin,


    dieser Meinung kann ich mich nur anschließen.



    VG Jean
    [addsig]

  • Zitat


    On 2008-09-06 09:54, Willy wrote:
    Habe gestern auch ein Krombacher genossen ohne auszuticken, daran wird es kaum liegen.


    Bissken zickig muss man im WWW ja sein, gehört irgendwie zur Unterhaltung dazu aber ein Rahmen, in dem man bleibt, doch auch.


    Gruß Willy



    Guten Morgen Willy,


    manche vertragen offensichtlich keinen Alkohol - also tippe ich trotz Deines Einwands da drauf als Ursache. Immerhin gibt es ja die Möglichkeit am nächsten Morgen seine Blähungen zu editieren - leider wird davon viel zu selten Gebrauch gemacht. Und wenn zickig in peinlich und lächerlich ausartet, dann nervt´s. Aber das ist ja nur meine persönliche Meinung.


    So was wie \"Brauses neues zuhause - Brause geht nach Hause...\" wie zuletzt im VDCM zu lesen ist natürlich ganz großes Kino!

  • Zitat


    On 2008-09-06 09:54, Willy wrote:
    Habe gestern auch ein Krombacher genossen ohne auszuticken, daran wird es kaum liegen.


    Bissken zickig muss man im WWW ja sein, gehört irgendwie zur Unterhaltung dazu aber ein Rahmen, in dem man bleibt, doch auch.


    Gruß Willy



    Guten Morgen Willy,


    manche vertragen offensichtlich keinen Alkohol - also tippe ich trotz Deines Einwands da drauf als Ursache. Immerhin gibt es ja die Möglichkeit am nächsten Morgen seine Blähungen zu editieren - leider wird davon viel zu selten Gebrauch gemacht. Und wenn zickig in peinlich und lächerlich ausartet, dann nervt´s. Aber das ist ja nur meine persönliche Meinung.


    So was wie \"Brauses neues zuhause - Brause geht nach Hause...\" wie zuletzt im VDCM zu lesen ist natürlich ganz großes Kino!

  • Ich denke das Allereinzigste was es ermöglicht ein gutes Klima zu schaffen ist schlicht und einfach : Respekt. Keine Unterwürfigkeit oder oberleherhaftes Getue, ganz einfach Respekt .
    VG
    Oliver


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : Elch on 06-09-2008 13:12 ]

  • Ich denke das Allereinzigste was es ermöglicht ein gutes Klima zu schaffen ist schlicht und einfach : Respekt. Keine Unterwürfigkeit oder oberleherhaftes Getue, ganz einfach Respekt .
    VG
    Oliver


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : Elch on 06-09-2008 13:12 ]

  • Schön gesagt, Oliver. Doch leider meinen die meisten, ihnen bricht dabei ein Zacken aus der Krone. Ein Phänomen, das eigentlich während der Pubertät und der Adoleszens auftritt.
    Gestandenen Kerlen sollte das eigentlich keine Schwierigkeiten bereiten. Vielleicht sind sie aber auch in ihren jüngeren Jahren auf irgendeine Weise zu kurz gekommen und müssen kompensieren.


    Dr. Klaus Freud


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : klausrinner on 06-09-2008 16:09 ]

  • Schön gesagt, Oliver. Doch leider meinen die meisten, ihnen bricht dabei ein Zacken aus der Krone. Ein Phänomen, das eigentlich während der Pubertät und der Adoleszens auftritt.
    Gestandenen Kerlen sollte das eigentlich keine Schwierigkeiten bereiten. Vielleicht sind sie aber auch in ihren jüngeren Jahren auf irgendeine Weise zu kurz gekommen und müssen kompensieren.


    Dr. Klaus Freud


    [ Diese Nachricht wurde editiert von : klausrinner on 06-09-2008 16:09 ]

  • Warum wird Alkohol eigentlich immer als Entschuldigung angesehen?
    Unfall verursacht ,O.K hatte getrunken na dann.
    Jemanden zum Krueppel geschlagen ,hatte getrunken ,OK geringe Strafe.
    Schreibt Muell im Forum ,O.K hat getrunken,wenn ich weiss das ich eine sabberne Flitzpiepe bin wenn ich drinke dann ist das eher Vorsaetzlich und sollte nicht als Entschuldigung gelten.


    Ulf (Augenblicklich nuechtern)

  • Warum wird Alkohol eigentlich immer als Entschuldigung angesehen?
    Unfall verursacht ,O.K hatte getrunken na dann.
    Jemanden zum Krueppel geschlagen ,hatte getrunken ,OK geringe Strafe.
    Schreibt Muell im Forum ,O.K hat getrunken,wenn ich weiss das ich eine sabberne Flitzpiepe bin wenn ich drinke dann ist das eher Vorsaetzlich und sollte nicht als Entschuldigung gelten.


    Ulf (Augenblicklich nuechtern)